Praktische informationen in corona-zeiten

Wann können Sie das Museum Vleeshuis besuchen? Wie erreichen Sie uns am besten? Was kostet ein Besuch? Wie können Sie auch in diesen Zeiten das Museum angenehm und sicher besuchen? Alle praktischen Angaben im Überblick.

Museum Vleeshuis kan wieder besucht werden.  Im Mittelpunkt steht das Wohlbefinden unserer Besucher und Mitarbeiter. Um Ihnen einen erbaulichen und sicheren Besuch zu ermöglichen, ergreifen wir verschiedene Vorsorgemaßnahmen. Darürber erfahren Sie hier mehr. Wir hoffen, Sie bald begrüßen zu dürfen.

Neu!
Mit einer Eintrittskarte für das Museum Vleeshuis besuchen Sie noch zwei Stockwerke des Gebäudes. Nach dem Erdgeschoss besuchen Sie nun auch den ersten Stock über die Wendelgreppen in den Türmen. Dort können Sie den monumentalen grossen Saal neben den Ausstellungen 'Blind Date' und 'Contrast' und dem Studium von Wannes Van de Velde bewundern! Unser Keller ist vorübergehend nicht zugänglich.

Eintrittskarte

Zwecks Eindämmung des Coronavirus ergreifen wir folgende Maßnahmen

  • Pro halbe Stunde lassen wir 20 Besucher ein. Kaufen Sie Ihre Eintrittskarte darum vorher im Netz.
  • Nur Besucher mit gültiger E-Eintrittskarte können das Museum besuchen.
  • Besucher, die Recht auf kostenlosen Eintritt haben, müssen eine (kostenlose) E-Eintrittskarte reservieren.
  • Nach 16 Uhr werden keine Eintrittskarten mehr verkauft.

Kaufen Sie Ihre Eintrittskarte im Netz

Benötigen Sie Unterstützung beim Reservieren Ihrer Eintrittskarten?

Folgen Sie diesem Stofenplan | FAQ

Maßnahmen in Corona-Zeiten

Gemeinsamen machen wir Ihren Besuch zu einem Erfolg.

Maßnahmen für Ihren Besuch

  • Halten Sie sich an die auf Ihrer Eintrittskarte genannte Ankunftszeit.
  • Halten Sie beim Eingang des Museums Ihre E-Eintrittskarte, Ihren Ausweis und/oder Ihren Ermäßigungsnachweis bereit.
  • Das Tragen einer Mundmaske ist für Personen über 12 Jahre obligatorisch.
  • Vermeiden Sie es, die Schließfächer zu verwenden. Bringen Sie nach Möglichkeit keine (großen) Taschen mit.

Maßnahmen während Ihres Besuchs

  • Gruppenbesuche und Führungen sind vorübergehend nicht möglich.
  • Halten Sie von anderen Personen anderthalb Meter Abstand.
  • Folgen Sie der festen Route im Museum un berühren Sie nichts. Halten Sie sich an die festgelegte Strecke und befolgen Sie die Ratschläge unserer Museumsmitarbeiter.
  • Am Empfang bekommen Sie einen Besuchsf¨hrer mit abgesteckter, numerierter Strecke. Den Besuchsführer können Sie danach mitnehmen oder im Museum lassen.
  • Die Berührungsbildschirme im Museum sind ausgeschaltet.
  • Erklärungen zu den Objekten finden Sie auf www.VHAPP.be (auf Ihrem Smartphone). 
    (Denken Sie ans Aufladen des Akkus und nehmen Sie eventuell Ohr- oder Kopfhörer mit. Am Empfang können Sie Ihr Smartphone mit einem Desinfektionstuch reinigen).
  • Das Museum handhabt einen strikten Hygieneplan. Geben Sie den Mitarbeitern, die Klinken, Treppengeländer, glatte Oberflächen, Toiletten usw. reinigen, die Zeit, um ihre Arbeit korrekt auszuführen.

Hier finden Sie alle Maßnahmen der Stadt Antwerpen, um die Ausbreitung des Coronavirus zu verzögern.

Eintrittspreise und Spezielle Tarife

€ 5

  • Besucher von 25 bis 65 Jahren

€ 3

  • Besucher von 12 bis 25 Jahren
  • Besucher älter als 65 Jahre
  • Menschen mit einer Behinderung
  • A-Karten-Inhaber, der nicht in Antwerpen lebt

Frei

  • Besucher unter 12 Jahren
  • Betreuer von Menschen mit einer Behinderung
  • Besucher mit einem Ticket für BLIND DATE (Museum Snijders&Rockoxhuis)
  • Karteninhaber
    • Antwerpener mit einer A-Karte
    • A-Karten-Inhaber mit einem OMNIO-Statut
    • Antwerpener Stadtführer
    • Museum-PASS-Musées
    • ICOM-Mitglieder
    • Lehrarausweis
    • Freunde der Antwerpener Museen
    • Antwerp City Card
  • Zugang zu Presse- und Reise-/Handelsorganisationen auf Anfrage: Freya.Vanwijnsberghe@antwerpen.be

Spezielle Tarife

Der Museums-PASS-Musées
Der Museums-PASS-Musées ist Ihre Eintrittskarte für mehr als 100 belgische Museen. Hiermit erhalten alle Einwohner Belgiens ein Jahr lang freien Eintritt in alle teilnehmenden Museen und deren spannende Sammlungen.

  • € 59
  • Kauren Sie Ihre Karte online
  • nur für belgische Einwohner

Mehr Infos auf www.museumpas.be

Antwerp City Card
Sie erhalten 24, 48 oder 72 Stunden lang Zugang zu allen Antwerpener Museen (dazu gehört auch das Letterenhuis) und vielen anderen Sehenswürdigkeiten. Die Karte kostet 27 Euro für 24 Stunden, 35 Euro für 48 Stunden und 40 Euro für 72 Stunden. 

Kaufen Sie Ihre Antwerp City Card online oder in ein Besucherzentrum.

Öffnungszeiten

Das Museum ist von Donnerstag bis Sonntag von 10.00 bis 17.00 Uhr geöffnet.

Ferner sind wir ihm Jahr 2020 geschlossen

  • 1 november
  • 25 december

Adresse

Museum Vleeshuis | Klank van de Stad
Vleeshouwersstraat 38
2000 Antwerpen
tel. 03 292 61 01
vleeshuis@antwerpen.be

Erreichbarkeit

Das Museum Vleeshuis liegt mitten in der historischen Innenstadt Antwerpens in unmittelbarer Nähe des Groenplaats und des Grote Markt. Das Museum ist somit auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln und dem Fahrrad leicht erreihbar.

Mit dem Fahrrad

Stellen Sie Ihr Fahrrad am Fahrradständer gegenüber dem Museumseingang ab.

Mit einem Vélo Fahrrad (Share-a-bike system)

Sie finden eine Vélo-Station auf dem Grote Markt, in fussläufiger Entfernung vom Museum. Weitere Informationen auf www.velo-antwerpen.be

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Verwenden Sie den Routenplanner von de Lijn, um Ihre Reise mit Zug, Bus, Premetro oder Strassenbahn zu planen.

Beachten Sie, dass bei öffentlichen Verkehrsmitteln eine Maske erforderlich ist.

Oder planen Sie Ihre Reise mit dem Zug mit dem NMBS/SNCB-Routenplaner.

Der Wasserbus

Der Wasserbus verbindet Hemiksem und Lillo unter anderem mit Haltestellen in Kruibeke, Zwijndrecht, Sint-Anna und Steenplein (Abfahrt jede halbe Stunde). Wenn Sie von Linkeroever kommen, können Sie auch die Ferry nehmen. Alle praktischen Informationen wie Preise und Abfahrtszeiten finden Sie auf dewaterbus.be/de.

Beachten Sie, dass bei öffentlichen Verkehrsmitteln eine Maske erforderlich ist.

Mit dem Wagen

Geben Sie Ihre Startadresse ein:    

Wer mit dem Auto kommt, kann in einem der umliegenden Parkhäuser parken:

  • Parkhaus Grote Markt, Ernest van Dijckkaai 3
  • Markhaus Scheldekaaien, Jordanskaai 27

Umweltzone
Kommen Sie mit dem Auto nach Antwerpen? Denken Sie dann bitte daran, dass die gesamte Antwerpener Innenstadt und das Stadtviertel Linkeroever zur Umweltzone erklärt wurden. Fahrzeuge, die zu viel Ruß und Feinstaub ausstoßen, dürfen nicht in die Umweltzone hineinfahren. 

Sehen Sie nach, ob Ihr Fahrzeug den Zulassungsbedingungen entspricht und machen Sie dazu diesen Test

Registrierung ist Pflicht: Fahrzeuge mit einem ausländischen Nummernschild (außer niederländische), die den Zulassungsbedingungen entsprechen, müssen einmalig registriert werden. Die Registrierung ist gebührenfrei und kann bis spätestens 24 Stunden, nachdem Sie in die Umweltzone hineingefahren sind, erfolgen. Registrieren Sie hier Ihr Auto

Weitere Informationen über die Umweltzone in Antwerpen finden Sie auf www.sna.be/de/lez

Zugänglichkeit

Das Museum Vleeshuis befindet sich in einem historischen Gebäude und hat keinen Aufzug. Deshalb ist nur das Erdgeschoss für Rollstuhlfahrer zugänglich.